Schlagwort: Buchpreisblogger

Buchpreisbloggen 2020: leaf and literature, booksandnotes, Crow and Kraken, Die lesende Käthe und Pinkfisch

Runde zwei für unsere Vorstellung der diesjährigen Buchpreisblogger*innen – erneut mit tollen Literaturempfehlungen! (mehr …)

Buchpreisbloggen 2020: Wortgelüste, Emilia von Senger, KainUndAbel, Fräulein Julia und intellectures

20 Buchpreisblogger*innen werden den Deutschen Buchpreis 2020 begleiten. In vier Posts werden wir sie euch ausführlich vorstellen – ganz besondere Lieblingsbücher inklusive! Den Anfang machen Wortgelüste, Emilia von Senger, KainUndAbel, Fräulein Julia und intellectures. (mehr …)

Die Buchpreisblogger*innen für den Deutschen Buchpreis 2020

Seit vielen Jahren begleiten Bloggerinnen und Blogger den Deutschen Buchpreis, lesen und kommentieren die nominierten Romane. Vergangenes Jahr gab es eine große Änderung: Erstmals waren es 20 statt nur sechs Blogger*innen, die je eins der 20 Bücher der Longlist zugelost bekamen. Eine Neuerung, die so gut funktioniert, dass sie in diesem Jahr wiederholt wird. (mehr …)

Buchpreisbloggen mit Tobias Nazemi (buchrevier): „Der junge Doktorand“ von Jan Peter Bremer

Meine halbe Kindheit habe ich mit Warten verbracht. Auf den Beginn der Ferien, auf Geburtstage und Weihnachten, auf die Rückgabe der Mathearbeit, für die ich so viel gelernt habe, auf ein Bonanza-Rad. Später dann auf das erste Mofa und den Führerschein. Viel hat sich seitdem verändert, aber das Warten ist geblieben. Tagein, tagaus warte ich noch immer auf irgendwas. Es sind keine großen Dinge mehr und erst recht keine Geburtstage, die ich herbeisehne. Stattdessen lauter Kleinigkeiten. Dinge die einem Mann in meinem Alter Freude machen. Wenn es Sonntags mal wieder Rouladen gibt, morgens aufzustehen ohne Rückenschmerzen und zwei mal im Jahr Buchmesse mit den Bloggerfreunden. (mehr …)